Im Februar 1987 gründeten 7 Angelfreunde die „Angelsportgruppe Pulheimer See“

Es wurde ein Teil des Gewässers der Kiesgrube Schorn gepachtet, die später einmal Teil des „Pulheimer See´s“ werden soll.

Mit der Gründung des Vereins sollte unser Hobby eine rechtlich und gesetzlich sichere Grundlage bekommen. Aber auch die Hege und Pflege des Gewässers haben wir uns auf die Fahne geschrieben. So wurden Angelplätze, Treppen, Angelstege und natürlich Laichzonen angelegt, Zäune repariert und Tore eingebaut.

Unsere Mitglieder treffen sich, zusammen mit der Jugendgruppe, mehrmals jährlich zu Arbeitsdiensten, ohne dies an die „große Glocke“ zu hängen. Dabei werden alle nötigen Reparaturen verrichtet sowie Ufer und Gewässer von Unrat befreit. Dies alles verstehen wir als eine Selbstverständlichkeit.

Die Angelsportgruppe Pulheimer See zählte Anfang 2015 etwa 70 erwachsene Mitglieder sowie 15 Jugendliche.